Zur Startseite

Modell KameraBike – unser Rigging-Bike für spezielle Fahraufnahmen

Das KameraBike ist eine Spezialrikscha, um Film- und Fernsehproduktionen bei Fahraufnahmen von bewegten Objekten wie Fahrradfahrern, Läufern oder Fußgängern zu unterstützen. Der Kameramann hat dabei einen 360-Grad-Rundumblick und kann vor, hinter und neben dem zu filmenden Objekt fahren. Es basiert auf der Bauweise von herkömmlichen Rigging Cars oder Quads und kann rundherum mit Mannesmannrohren bestückt werden, an die wiederum verschiedenes Equipment angebracht werden kann (vor allem Steadicam-Arme, Gimbals, Eurozapfen, aber auch Licht- und Tonequipment).

Das KameraBike wird ähnlich wie ein Fahrrad bzw. Lastenrad betrieben und von einem Elektromotor unterstützt. Der hintere Teil des Fahrzeugs ist eine Arbeitsplattform für einen Kameramann bzw. einen Fotografen, die gleichzeitig Platz für Equipment bietet. Ein bis zwei weitere Personen (Kamera-Assistent, Regisseur, Tonmann) können, je nach Konfiguration und Drehsituation, zusätzlich Platz finden.

Technische Daten

  • Reichweite bis zu 50 km/ Einsatztag
  • Höchstgeschwindigkeit: bis zu 23 km/h
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 2-15 km/h
  • Zuladung ca. 250 kg

Einsatzorte: Berlin, auch Deutschlandweit.
BikeTaxi stellt das Fahrzeug und den Fahrer sowie eine Grundausstattung an Mannesmann-Rohren und –Schellen.

Einsatzzwecke

  • mobile Filmproduktionen
  • Kamerawagen
  • Kamerafahrzeug
  • Kamerafahrrad
  • Kamerarikscha
  • Kamera Fahrrad für TV Produktion
  • Lasten Rad für Filmaufnahmen
  • Lasten Rad für TV Produktionen

Bildergalerie

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu öffnen.

> PDF KameraBike

Besonderheiten:

  • Spezialrad für Fahrraufnahmen für die Film- und Fernsehproduktion
  • Rigging-Bike
  • Arbeitsradius 360 Grad
  • Leiser Elektromotor
  • Flexibler Einsatz

Kontakt

Saarbrücker Straße 24
D-10405 Berlin Fon 030 - 939 583 46
Fax 030 - 939 583 47
www.biketaxi.de
Facebook


Copyright © 2002 - 2017 BikeTaxi